Mehr Musiker

HETZERATH (fl) Die Jugendbläser St. Josef Hetzerath blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück.

So wurde zum Beispiel die Übertragung der musikalischen Lei­tung des Orchesters an Georg Landmes­ser aus Effeld allgemein sehr positiv auf­genommen. Auch dem Trend der sinken­den Musikerzahlen aufgrund von Studi­um und Ausbildung konnte entgegen­gewirkt werden, wie der Vorsitzende Thomas John in der Jahresversammlung berichtete.
Der Vorstand der Jugendbläser besteht nun neben John aus Thomas Papajewski (Stellvertreter), Christiane Herr­mann (Schriftführerin), Juliane Freien­stein (Kassenführerin), Edith John (Kas­siererin), Marcia Wardel (Jugendspre­cherin), Magdalena Evertz (Jugendleiterin), Joachim Ludwicki (Instrumen­tenwart), Hans-Josef Schmalen (1. No­tenwart), Pia Pullen (2. Notenwart) und Arno Franzen (Beisitzer). Von großem Interesse ist es für die Ju­gendbläser St. Josef Hetzerath, bereits ausgebildete Musiker zu finden, die Spaß daran haben, regelmäßig Musik zu machen. Sie sind eingeladen, mittwochs ab 19 Uhr zur wöchentlichen Probe ins Jugendheim zu kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de