„Best of" aus einem Jahrzehnt

Erkelenz. Jahreskonzert des Städtischen Musikvereins ist auch ein Abschiedskonzert Erkelenz. Hans-Paul Breuer beendet nach zehn Jahren seine Dirigenten-Tätigkeit. Der Städtische Musik­verein Erkelenz präsen­tiert am Samstag, 24. Ap­ril, sein diesjähriges Früh­jahrskonzert.

Das Konzert in der Stadthalle Erkelenz beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Besucher erwartet ein un­terhaltsames Programm des rund 60 Musiker be­ziehungsweise Musikerin­nen umfassenden Blasor­chesters unter der Leitung von Hans-Paul Breuer.
Einen Einblick in die Nachwuchsarbeit gewährt der Verein durch einen kurzen Auftritt der Mini­band vor dem Beginn und durch Vorträge der Juni­orband, geleitet von Karl-Heinz Wawrzinek, nach der Pause.
Konzertkarten im Vorverkauf gibt es bei Vereinsmitgliedern.
Sie können außerdem telefo­nisch unter 02431/7932 geordert werden.
In diesem Jahr stellt das Konzert in zweierlei Hin­sicht etwas Besonderes dar. Zunächst durch die Pro­grammauswahl, die mit „Best of" überschrieben ist und eine Auswahl der in den letzten zehn Jahren gespielten Musikstücke enthält.
Die Besucher hat­ten beim Konzert 2009 die Möglichkeit, aus Musik­stücken der vergangenen Jahre ihre „Lieblinge" zu wählen.
Auch die Orches­termitglieder haben ge­wählt. Herausgekommen ist ein attraktiver und unterhaltsamer Quer­schnitt aus einem Jahr­zehnt Frühjahrskonzerten - darunter Tanzbares und Singbares, Karibisches und Deutsches. Die zweite Besonderheit liegt darin, dass das Früh­jahrskonzert auch ein Ab­schiedskonzert sein wird.
Der langjährige Dirigent hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen, die Zusammenarbeit nach ge­nau diesen zehn Jahren aufzugeben.
Das Engage­ment von Hans-Paul Breuer als Dirigent und Ausbilder hat den Musik­verein zu einem moder­nen sinfonischen Blasor­chester heranwachsen las­sen, das an Attraktivität sowohl für Konzertbesu­cher, als auch für Nach­wuchsspieler ständig zu­genommen hat.
Im Rah­men des Konzertes soll daher auch in besonderer Weise dem Dirigenten ge­dankt werden.
(fcd) (Report am Sonntag, 18.4.2010)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de