Männer der Gesangvereine Erkelenz und Lövenich Hand in Hand

Foto: Strickstrock
Foto: Strickstrock

Sie proben schon seit einiger Zeit gemeinsam unter dem Dirigat von Chordirektorin Gabriele Köhler aus Solingen. Eine Kooperation wurde als vernünftige Lösung bei den zwei ältesten Erkelenzer Männergesangvereinen, dem städtischen MGV von 1843 und dem MGV Concordia Lövenich von 1848 beschlossen, um den stark geschrumpften Sängerscharen wieder Mut zu machen, dem Gesang treu zu bleiben. Allein wäre wohl jeder der beiden Vereine auf kurz oder lang nicht mehr lebensfähig gewesen. Nun proben sie gemeinsam, einmal in Erkelenz und einmal in Lövenich und wollen viele Aktivitäten auch gemeinsam unternehmen, selbstverstandlich auch ihren Gesang öffentlich zu Gehör bringen. Jetzt wurde vor einer Chorprobe von den beiden Vorsitzenden Günter Hoffman vom Städ­tischen (links sitzend) und Wolfgang Sodermanns von Concordia in Gegenwart der Vorstandsmitglieder beider Vereine und ihrer Chordirek­torin bei Kirchhofer der Kooperationsvertrag feierlich unterschrieben und gewechselt. Einen Sangesbruder des Städtischen befragt sagte der nur: "Es klappt hervorragend."

(Aachener Volkszeitung vom 7. April 2011)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de