100.000 Euro für Kultur

Spende, Kreissparkasse Erkelenz, Kultur
Großzügige Spende fürs Erkelenzer Kulturprogramm: Hans-Josef Mertens, Norbert Schmitz, Peter Jansen, Thomas Pennartz, Dr. Richard Nouvertne und Dr. Hans-Heiner Gotzen (v.l.n.r.). Foto: ferdi

Große Spende der Kreissparkasse für die Stadt Erkelenz

 

Erkelenz. Geld sichert Kulturprogramm und Betrieb der Stadthalle.

Strahlende Gesichter im Erkelenzer Rathaus und auch bei den Mitarbeitern der Kultur GmbH in der Stadthalle: Die Kreissparkasse Heinsberg stellt an ihrem Hauptsitz der Stadt Erkelenz 100.000 Euro für die Kulturarbeit zur Verfügung.

Den entsprechenden Scheck überreichten die Kreissparkassen-Vorstandsmitglieder Thomas Pennartz, Dr. Richard Nouvertne und Hans-Josef Mertens Bürgermeister Pe­ter Jansen, dem Ersten Beigeordneten der Stadt Dr. Hans-Heiner Gotzen und Stadtkämmerer Nor­bert Schmitz im Beisein von Kulturmanager Christoph Stolzenberger. Vorstandsvorsitzender Thomas Pennartz unterstrich beim Spendentermin, dass man mit der Kul­tur GmbH als Partner sehr glücklich sei und auch Kunden und Mitarbeiter von hochwertigen Kulturangeboten profitieren würden. Die Spende symbolisiere zudem die Philosophic der Kreisspar­kasse Heinsberg. ,,Der Ertrag bleibt bei uns, in der Region, wo er entsteht", betonte Thomas Pennartz mit Nachdruck.

Dr. Hans-Heiner Gotzen sprach bei seinen Dankes-worten vom "verlässlichen Partner Kreissparkasse" und meinte:

"Diese Spende sichert den Bestand des Kulturprogramms auf hohem Niveau." Ähnlich äußerte sich Bürgermeister Peter Jansen, der durch die 100.000 Euro auch den laufenden Betrieb der Stadthalle gesichert sieht. Mit Blick auf die Erke­lenzer Kulturveranstaltungen betonte Jansen zudem:

,,Wir wollen keine Masse, sondern Qualitat, aber Qualitat kostet natürlich Geld. Ein solches Kultur­programm wie das /Erke­lenzer kann man nur stemmen, wenn man starke Partner wie die Kreisspar­kasse hat."

Der Bürgermeister versprach, die Kultur in Erke­lenzer weiter zu fördern:

"Kultur kann nicht immer mit schwarzen Zahlen abgeschlossen werden", fügte er hinzu, "aber auf jeden Fall ist Kultur ist ein Gewinn fur die Bürger".

(ferdi) (Report am Sonntag 22.5.2011)

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de