"rejoiSing" wieder live in Erkelenz

"rejoiSing" live in Erkelenz: Der beliebte Gospelchor präsentiert sein neues Pro­gramm am 24. März in der Stadthalle. Foto: Le
"rejoiSing" live in Erkelenz: Der beliebte Gospelchor präsentiert sein neues Pro­gramm am 24. März in der Stadthalle. Foto: Le

Erkelenz. Nur noch wenige Plätze für Gospelworkshop Ende April frei.

 

Der Gospelchor "rejoiSing" aus Erkelenz steht für Gospel mit viel Gefühl und großer Leidenschaft. Traditionell startet "rejoiSing" die neue Konzertsaison mit einem Heimspiel:

Am 24. März um 19.30 Uhr präsentiert der Chor sein neues Programm in der Stadthalle Erkelenz.

 

Das Publikum kann sich auf die bewährte Mischung aus rockigen Gospels, sanften Balladen und be­eindruckenden A-cappella-Stücken freuen. Neben einigen bekannten Stücken hat der Chor viele neue Lieder einstudiert. Begleitet wird der Chor von der "rejoiSing Power-Band" bestehend aus Keyboard, Gitarre, Bass und Schlagzeug.

Dass die Begeisterung des Chores für ihre Musik auf das Publikum überspringt, dass haben die umjubelten Auftritte der vergangenen Jahre bewiesen. Mit ihrem vielseitigen Repertoire und ihrem Spaß beim Singen haben sich die 40 Sängerinnen und Sänger eine große Fangemeinde er­obert, die wächst und wächst. Besonders gut dürften vielen Fans noch die Gemeinschaftskonzerte von „rejoiSing" mit der Erkelenzer Akustik-Band "beets ,n' beeries" in Erin­nerung sein. Mit Konzerten unter anderem in Mönchengladbach, Aachen, Düsseldorf, Berlin, Frank­reich (Mont St. Michel und St. James), Luxemburg so­wie beim Weltjugendtag 2005 in Köln und Bonn hat sich der Chor aus Erkelenz inzwischen aber auch über­regional einen Namen für mitreißende Gospelmusik gemacht.

Das Konzert am 24. März wird erneut von der evan­gelischen Kirchengemein­de Erkelenz zugunsten des Erkelenzer Hospizes ver­anstaltet. Bereits seit eini­gen Jahren besteht eine enge Kooperation zwi­schen dem Hospiz und "rejoiSing". Die Einnahmen der vergangenen Konzerte in Erkelenz gingen jeweils zur Hälfte an das Hospiz. Und auch in diesem Jahr wird das Hospiz 50 Pro­zent des Reinerlöses aus dem Verkauf der Eintritts­karten erhalten. Da das Hospiz auf finanzielle Hil­fe angewiesen ist, möchten die Sängerinnen und Sän­ger von "rejoiSing" mit ih­rem Konzert einen Beitrag leisten, der die wichtige Arbeit des Hospizes unter­stützt.

Karten im Vorverkauf sind in Erkelenz in der Buch­handlung Viehausen, der Buchhandlung Wild und im Tee-Punkt erhältlich.

Außerdem gibt es Karten beim Erkelenzer Hospiz sowie bei allen Sängerin­nen und Sängern des Chors. Das Konzert in der Stadthalle am Franziska­nerplatz beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Ein besonderer Leckerbis­sen bietet sich allen, die Lust auf Gospelmusik ha­ben oder diese Musik näher kennenlernen möchten nicht nur beim Konzert:

Vom 27. bis 29. April bie­tet "rejoiSing" den vierten Erkelenzer Gospelworkshop an. An diesem Wo­chenende werden in kom­pakter Form zehn klassische und moderne Gospels erarbeitet, die im Rahmen eines Konzertes in der evangelischen Kirche in Erkelenz aufgeführt, werden. Bereits jetzt ste­hen nur noch einige wenige Plätze zur Verfügung.

(Report am Sonntag, 26.02.2012)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de