Stadtmusikbund legt Bericht vor

ERKELENZ (back) Einen positiven Geschäftsbericht legte der Vorstand des Stadtmusikbundes Erkelenz bei der Jahresversammlung vor. Zwölf der 24 Mitgliedsvereine nahmen an der Versammlung teil. Wie Vorsitzende Karin Heinze erklärte, gab es einige Stammtisch-Treffen der Instrumentalgruppen und Gesangvereine, dazu fand auch ein deutsch-polnischer Orchestertreff statt. Verschiedene Konzerte rundeten das Jahr ab. Was das laufende Jahr betrifft, so will der Stadtmusikbund weiterhin die Belange der Mitgliedsvereine unterstützen. Einen Tag der Vereine planen die Verantwortlichen am 26. August, während der Stadtmusikbund auch beim Kulinarischen Treff am 29. Septem­ber mitwirken wird. Derweil blickt der Vorstand auch schon auf das 30-jährige Bestehen des Cornelius-Burgh-Chores. Einen Hinweis auf auf den deutsch-polnisch-schwedischen Jugendaustausch gab der Vorstand ebenso, diese Veranstaltung findet am 22. und 23. Juni 2013 statt. Die Wahlen verliefen glatt, die Mitglieder wählten Hans-Jürgen Lahaye zum stellvertretenden Vorsitzenden, Kassiererin bleibt Marlene Frings und Peter Meisen prüft die Kasse.

(Rheinische Post vom 21.05.2012)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de