Hückelhoven lädt ein zum zweiten Musik-Workshop

Hückelhoven - Nach dem großen Erfolg der Erstau­flage im Jahr 2011 gibt es im Juni diesen Jahres unter dem Titel "Hückelhoven singt" den 2. Hückelhovener Gospelworkshop.

Dabei haben Interessierte erneut die Möglichkeit, mit drei festen Größen der deut­schen Gospelszene zu proben und als krönenden Abschluss sogar auf der großen Bühne zu stehen und vor Publikum zu performen. Am Wochen­ende 7. bis 9. Juni 2013 wird ausgiebig geprobt, ehe am Sonntag-Abend das Ab­schlusskonzert in der über 700 Zuschauer fassenden Au­la Hückelhoven stattfindet.

Zusammen mit dem Kul­turamt der Stadt Hückel­hoven zeichnet Professor Hubert Minkenberg für das besondere Angebot verantwortlich. Der Pianist, Saxophonist, Chorleiter und Sänger, war unter anderem jahrelang als Musiker für Künstler wie Eros Ramazotti auf Tour. Daneben war der

57-jährige Hückelhovener auch mit seiner eigenen Band in der Republik unterwegs. Er ist Preisträger des WDR Wettbewerbs Stadtmusik 1982 und des WDR Jazz­preises 2011, sowie interna­tionaler Chorwettbewerbe in Ungarn und Italien.

Wie Minkenberg war die Krefelderin Angelika Re­haag auch schon 2011 in Hü­ckelhoven dabei. Sie ist seit 1993 Chorleiterin von Gospelchören in Krefeld, Düssel­dorf, Bonn, Meerbusch und Köln. 1997 gründete Rehaag das "Krefelder Gospel Musik Festival", dessen Leiterin sie ist sowie 1999 die "gospel academy krefeld".

Neu in der Dozentenriege ist der Rommerskirchener Wolfgang Zerbin. Er ab­solvierte sein Musikstu­dium an der Wiesbadener Musik-Akademie. Heute ist der Popularmusiker tätig als Produzent, Arrangeur, Komponist und Pianist/ Keyboarder. www.hueckelhoven-singt.eu

(HS-Woche 27.03.2013)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de