Bühne frei für "Jazz am Ring"

Die Big Band „Jazzlife" der Kreismusikschule unter der Leitung von Rainer Tegtmeyer eröffnet "Jazz am Ring". Foto: Veranstalter
Die Big Band „Jazzlife" der Kreismusikschule unter der Leitung von Rainer Tegtmeyer eröffnet "Jazz am Ring". Foto: Veranstalter

Achte Auflage des Konzertes am 6. Juli im Garten der Kreismusikschule

 

Erkelenz. Auf der Veranstaltung des Förderkreises musizieren drei Bands.

 

In Erkelenz heißt es einmal mehr "Jazz am Ring". Die mittlerweile achte Auflage des Konzertes findet am Samstag, 6. Juli, an gewohnter Stelle, im Garten der Kreismusikschule, Schulring 38, statt.

 

 

Eröffnung mit der Big Band "Jazzlife"


Das Konzert wird um 19 Uhr durch die Big Band "Jazzlife" der Kreismusikschule unter der Leitung von Rainer Tegtmeyer eröffnet. Nach ihrem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2012 überzeugt die Band in bewährter Manier mit ihrem breiten Repertoire von klassischem Swing und Jazz bis zu Pop-Hits. Als Gastband tritt die Big Band "jazzotic" der Musikschule der Stadt Aachen unter der Leitung von Walter Hennecken auf. Sie spielt in klassischer Besetzung mit Trompeten-, Posaunen- und Saxophonsatz mit Rhythmusgruppe. Das Repertoire reicht von Glenn Miller, Count Basie über Charlie Parker, Miles Davis, Chick Corea bis zu Peter Herbolzheimer. Swing, Blues und Latin sind die prägenden Stil­richtungen.

Das Quartett "Jazz 4/4" darf bei "Jazz am Ring" nicht fehlen. David Jungen (Posaune und Klavier), Dominik Mercks (Vibraphon und Klavier), Raphael Meyersieck (Schlag­zeug) und Tim Nolten (Bass) feiern in diesem Jahr das zehnjährige Be­stehen ihrer Band und prä­sentieren erstmals Aus­schnitte aus ihrem Jubiläumsprogramm. Da­rin kombiniert die Band ihre persönlichen Lieb­lingsstücke aus Swing, Funk und Latin mit be­kannten und unbekannten Jazz-Standards.

 

Lockere Atmosphäre im "Biergarten"


Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Der Förderkreis öffnet während des Konzertes den Biergarten und sorgt mit Gegrilltem und kühlen Getränken für das leibliche Wohl. Wichtig für Interessenten an „Jazz am Ring": Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Atrium des Berufskollegs am Schul­ring 40 in Erkelenz statt. (red)

(Report am Sonntag 30.06.2013)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de