Nachtrag zum Stammtisch vom 25.11.2015

Herr Wilmer hat uns gebeten die nachfolgende Information an Sie weiterzugeben:

 

Sehr geehrte Frau Heinze,
 
ich bin Ihnen noch zwei Antworten schuldig, die ich in der letzten Woche nicht beantworten konnte.

Auf der Internetseite des Bundesjustizministeriums finden Sie eine informative Übersicht (1 - 16) an Antworten auf häufig gestellt Fragen: https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/Inland/FAQ_node.html
 
Das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis kann nur auf schriftliche Anforderung der Stelle, die das Zeugnis verlangt, beantragt werden. Bei Selbständigen reicht die Bescheinigung der Antrag stellenden Person aus (s. Punkt 12).
 
Die Einträge im Führungszeugnis werden nach bestimmten Fristen gelöscht (s. Punkt 14 und den dazugehörigen Gesetzestext:

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__34.html).
 
Bitte leiten Sie die Informationen an Ihre Mitglieder weiter.

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag

Markus Wilmer
Sachgebietsleiter
 
Stadt Erkelenz
Amt für Kinder, Jugend, Familie und Soziales
Johannismarkt 17
41812 Erkelenz
Telefon: +49 2431 85 - 327
Fax: +49 2431 85 9 - 327
E-Mail: markus.wilmer@erkelenz.de
Internet: www.erkelenz.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de