Musikalischer Goldjubel beim Jahreskonzert am Samstag

Musikverein St. Josef Hetzerath beendet sein Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen in der Mehrzweckhalle

 

Hetzerath. Abwechslungsreiches Programm am 5. Dezember in der Mehrzweckhalle.


Der Musikverein Hetzerath blickt in diesem Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen zurück. Zum goldenen Jubiläum gab es bereits einige festliche Aktivitäten.

Zum Abschluss des Jahres lädt der Musikverein am Samstag, 5. Dezember, zu seinem traditionellen Jahreskonzert ein.

Das Konzert in der Mehrzweckhalle beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Neben Filmmusik spielen die Musiker unter Leitung ihres Dirgenten Frits Dohmen Klassiker aus Rock und Pop sowie Adaptionen anderer bekannter Stücke der Musikwelt.

Musik von Künstlern wie Michael Jackson, Shakira, Grönemeyer, Udo Jürgens oder Lady Gaga ist schon längst nicht mehr aus dem Repertoire des Vereins wegzudenken.

Auf das große Konzert haben sich die Musiker unter anderem im Rahmen eines Probenwochenendes in Hinsbeck vorbereitet. Die Planungen hatten aber bereits nach der Sommerpause begonnen.

Im Musikverein St. Josef Hetzerath 1965 kommen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Hetzerath und Umgebung zusammen, um gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben.

Ein Blick auf den Jahresplan zeigt aber, dass der Verein nicht nur an Umzügen bei Schützen- oder Stadtfesten teilnimmt. Das Jahr beginnt traditionell für den Verein mit den Karnevalsumzügen, als Musikbegleitung aber auch mit Kamelle schmeißenden Aktiven in der Fußtruppe. Die erste Jahreshälfte beendet man öffentlich mit dem Sommerfest, im Kreise des Vereines zudem mit einem gemeinsamen Ausflug.

Wenn es in Hetzerath etwas zu feiern gibt, dann ist der Verein auch stets anzutreffen und gestaltet das Dorfleben mit viel Engagement mit. Besonders in diesem Jahr war man besonders aktiv:

Bereits gefeiert wurde das goldene Jubiläum mit einem Discoabend unter dem Motto „Caribbean Night“, gefolgt von der Jubiläumsparty mit der erfolgreichen Coverband „Comeback“ aus Aachen. An einem großen Festzug nahmen viele befreundete Vereine teil.

Das Jahreskonzert am 5. Dezember soll der krönende Abschluss des Jubeljahres sein. Der Verein bildet Kinder, Jugendliche und Erwachsenen an Blasmusikinstrumenten und am Schlagwerk aus.

Die Proben finden außerhalb der Ferienzeiten mittwochs von 19 bis 21 Uhr im Pfarrheim statt. Neue Interessenten sind willkommen. (red)

(Report am Sonntag 29.11.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de