So

04

Dez

2011

Drei kleine Superlative

Kantaten, Streichquartette und die Schubert-Messe in G-Dur spielten in Baal der evangelische Kirchenchor Erkelenz und Mitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker.Sowohl gemeinsam als auch im Solo überzeugten alle Musiker.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

26

Nov

2011

Preis – Musik verbindet Völker

Foto: Günter Passage
Foto: Günter Passage

Erkelenz (RP). Der Erkelenzer Verein „Pro Musica“ gewinnt den Preis der Sparkassen-Stiftung. Zum zehnten Mal hat diesen eine Jury vergeben. Diesmal soll damit die Musik in Verbindung mit dem Austausch junger Menschen gefördert werden, entschied jetzt die Jury des Stiftungspreises.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

18

Nov

2011

Gospel-Highlight auf dem Nikolausmarkt

Newlife Assembly Choir
Newlife Assembly Choir

Erkelenz. Am 4. Dezember ist es wieder so weit: Festlich geschmückte Buden, bunte Lichter und ein süßer Plätzchenduft in der Erkelenzer Innenstadt.

Auf dem Lambertusmarkt findet am zweiten Adventswochenende der Nikolausmarkt statt und soll die vorweihnachtliche Stimmung wecken. Auch in diesem Jahr wurde er vom Gewerbering organisiert. Schul- und Kindergartenkinder werden beim Besuch des Nikolauses Weckmänner erhalten und einige Kinderchöre werden traditionelle Weihnachtslieder singen.

Als musikalischer Höhepunkt zum Abschluss der Veranstaltung am Sonntagabend, steht der Auftritt des Gospelchors „Newlife Assembly Choir“ auf dem Programm. Die insgesamt elf Sängerinnen und Sänger kommen ursprünglich aus Westafrika und treten gemeinsam wöchentlich in Mönchengladbach, in der christlichen Gemeinde der „Volksgartenstraße“, auf. „Wir singen jetzt seit fast acht Jahren zusammen und leben so unseren Glauben“, sagt Ezekiel Oduenyi, zweiter Chorleiter. Des Weiteren hat das Ensemble regelmäßige Auftritte in Altenheimen und für das Rote Kreuz. Neben deutschsprachigen Kirchenliedern, singt die Gruppe auch auf Französisch, Englisch und Afrikanisch. Von 18 bis 19 Uhr wird der Chor nun auch erstmalig in Erkelenz weihnachtliche Lieder darbieten und dabei versuchen, das Publikum zum Mittanzen zu animieren. „Wir singen für Gott, aber es ist immer sehr schön für uns zu sehen, wenn wir Menschen mit unserer Musik berühren und zum Tanzen anregen können“, so Oduenyi weiter.

Der Stadtmusikbund e.V., über den der Kontakt zum Gospelchor aufgenommen wurde, plant bereits einen weiteren Auftritt der Gruppe. Beim Konzert, welches der Stadtmusikbund Erkelenz e.V. am 26. Februar 2012 für seine Mitglieder und Sponsoren veranstaltet, können die Interessierten u.a. auch den außergewöhnlichen Klängen des afrikanischen Gospelchors in der Erkelenzer Leonardskapelle lauschen.

(von Jessica Balleer)

0 Kommentare

Fr

28

Okt

2011

Gema darf Gebühr nach Fläche abrechnen

BGH-Urteil zu Weihnachtsmärkten und Straßenfesten

Gema darf Gebühr nach Fläche abrechnen

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Okt

2011

Schüler lassen Europa erklingen

Die Vorfreude steht ihnen in den Gesichtern geschrieben: Schüler der beiden Erkelenzer Gymnasien und der Kreismusischule musizieren im kommenden Monat in der Stadthalle mit Jugendlichen aus Polen.                             rp-foto: gunter passage
Die Vorfreude steht ihnen in den Gesichtern geschrieben: Schüler der beiden Erkelenzer Gymnasien und der Kreismusischule musizieren im kommenden Monat in der Stadthalle mit Jugendlichen aus Polen. rp-foto: gunter passage

ERKELENZ In den nächsten zwei Jahren werden Jugendliche aus Schweden, Belgien, Polen und Erkelenz an der "Europäischen Suite" arbeiten. Das Comenius-Programm unterstützt das Projekt mit 80 000 Euro. Aufgeführt werden soll das neue Werk im März 2013 beim großen Finale in der Stadthalle.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Sep

2011

Überraschende Ehrung beim Oktoberfest

GOLKRATH (back) Für Meilensteine habe er gesorgt, den Verein maßgeblich geprägt: DasTambourkorps Golkrath überraschte beim Oktoberfest sein Vorstandsmitglied Heinz-Peter Kehren mit einer besonderen Ehrung. Er wurde mit den bronzenen Ehrenteller des Volksmusikerbundes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, es ist die höchste Auszeichnung auf Landesebene.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

25

Aug

2011

Nachwuchs des Städtischen Musikvereins bei den Prüfungen erfolgreich

Stolz präsentierten die Kinder und Jugendlichen nach bestandener Prüfung beim Volksmusikerbund ihre Urkunden.  (foto: kn)
Stolz präsentierten die Kinder und Jugendlichen nach bestandener Prüfung beim Volksmusikerbund ihre Urkunden. (foto: kn)

ERKELENZ (RP) Aufgeregt, mehr oder weniger nervös stellten sich 24 Musikschülerinnen und Schüler des Städtischen Musikvereins Erkelenz in Heinsberg-Straeten der Prüfungskommission des Volksmusikerbundes NRW/Kreisverband Heinsberg in drei verschiedenen Leistungsstufen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Aug

2011

Musikbund bietet acht Konzerte an

ERKELENZ (prei) Jeweils vier Konzerte bietet der Stadtmusikbund Erkelenz der Kreissparkasse und der Volksbank in Erkelenz für den Zeitraum ihrer Umbauarbeiten an. Die­ses Angebot hat die Vorsitzende des Musikbundes, Karin Heinze, bei einem informellen Treffen von Gewerbetreibenden der Kölner Strasse unterbreitet.

Der Stadtmusikbund will damit werbliche Massnahmen für das gesamte Stadtviertel unterstützen. In Abstimmung mit seinen Mitgliedsvereinen babe sich der Vorstand entschlossen, sich in der Umbauphase der Geldinstitute mit insgesamt acht Konzerten zu engagieren, sagte Heinze. Der Verein biete Volksbank und Sparkasse für jedes Haus separat jeweils zwei Konzerte pro Jahr an. Dies jedoch unter der Bedingung, dass Rahmenbedingungen wie Aufführung unter einem Dach, Ton, Beleuchtung und Kostenfragen vorab geklärt werden. Die Themen der Konzerte könnten gemeinsam erarbeitet werden. Die Auswahl der Ausführenden sei je­doch Sache des Stadtmusikbundes, betonte Heinze.

Hintergrund des Angebots ist die Neubauphase der Geldinstitute. Die zwei- bis dreijährige Zeitspanne soll mit werblichen Massnahmen ausgefüllt werden. Die Konzerte verstünden sich als freiwillige Unterstützung des Stadtmusikbundes Erkelenz für die Institute und das Stadtviertel.

(Rheinische Post vom 6. August 2011)

0 Kommentare

Fr

29

Jul

2011

Erster Auftritt

Am Rondell am Ziegelweiher wurde schon vor dem Start gesungen. foto: wr
Am Rondell am Ziegelweiher wurde schon vor dem Start gesungen. foto: wr

Erkelenz (RP) Die noch junge Chorgemeinschaft aus dem Städtischen Gesangverein 1843 Erkelenz und MGV Concordia 1848 Lövenich ist jetzt zu ihrem ersten gemeinsamen Auftritt gestartet, zu einem Open-Air-Chorkonzert nach Velbert. Das Konzert war gut besucht, und die Chöre sorgten für eine lockere und beschwingte Atmosphäre.

An dem Konzert beteiligt waren der ausrichtende Frauenchor "Arion" aus Vel­bert, der Velberter Chor "Chorios" und als Gastchor die Chorgemeinschaft aus Erkelenz und Lövenich. Die Gesamtleitung hatte Chordirektorin Gabriele Köhler.

Bevor die Erkelenzer - 29 Män­ner und 25 Frauen - mit dem Bus nach Velbert gestartet waren, gab es am Treffpunkt noch eine kleine Besonderheit:

Am Rondell am Ziegelweiher wurden unter dem Dirigat von Paul Zimmermann der Sängergruß,und das Morgenrot gesungen.

(Rheinische Post vom 28. Juli 2011)

0 Kommentare

Di

05

Jul

2011

Serenadenkonzert auf der Erkelenzer Burg

ERKELENZ (RP) Zum vierten Mal wird beim Serenadenkonzert auf der Burg Erkelenz klassische Musik zu hören sein und zwar am Sonntag, 10. Juli, ab 18 Uhr. Unter der Gesamtleitung von Professor Dr. Norbert Brendt wird der Cornelius-Burgh-Chor des Heimatvereins der Erkelenzer Lande mit dem Collegi­um Musicum der Kreisvolkshochschule sowie dem Kammerorcheste rLocatelli Landgraaf und dem Orchester der Kreismusikschule einen abwechslungsreichen Abend mit Stücken von Größen der Musikgeschichte ebenso wie mit Werken von Komponisten der Gegenwart präsentieren. Neu in diesem Jahr wirkt ,,Erkelenz Brass" mit.

Komponisten wie Georges Bizet, Benjamin Britten, Joseph Haydn, Orlando di Lasso, Johann Strauß und Antonio Vivaldi werden unter anderem zu hören sein. Dirigenten des Serenadenkonzerts sind neben Norbert Brendt die Musiker Ernest Frissen und Josef Paczyna. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in die Stadthalle am Franziskanerplatz verlegt.

 

So. 10. Juli, 18 Uhr, Burg Erkelenz.

2 Kommentare

Di

24

Mai

2011

Auf den Flügeln des Gesangs

Ein beeindruckendes Gemeinschaftskonzert gelang den vereinigten Männerchören "Liederkranz" Wegberg und "Rather Dorfspatzen". Auch Sopranistin Natalie Diart und Dirigent Helmut Misgaiski überzeugten.  rp-fqto: peter kerkhoff
Ein beeindruckendes Gemeinschaftskonzert gelang den vereinigten Männerchören "Liederkranz" Wegberg und "Rather Dorfspatzen". Auch Sopranistin Natalie Diart und Dirigent Helmut Misgaiski überzeugten. rp-fqto: peter kerkhoff

RATH-ANHOVEN Frühling in mehrfacher Hinsicht: Ein lauer Maiabend, perlende Frühlingsmelodien und ein junger Klangkörper in Bestform. Die vereinigten Männerchöre "Liederkranz" Wegberg und die "Rather Dorfspatzen" sangen am Samstag in der Turnhalle des Ortes. Die Sopranistin Natalie Diart forderte die rund 300 Zuhörer gar zu "Standing Ovations" heraus.

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Mai

2011

100.000 Euro für Kultur

Spende, Kreissparkasse Erkelenz, Kultur
Großzügige Spende fürs Erkelenzer Kulturprogramm: Hans-Josef Mertens, Norbert Schmitz, Peter Jansen, Thomas Pennartz, Dr. Richard Nouvertne und Dr. Hans-Heiner Gotzen (v.l.n.r.). Foto: ferdi

Große Spende der Kreissparkasse für die Stadt Erkelenz

 

Erkelenz. Geld sichert Kulturprogramm und Betrieb der Stadthalle.

Strahlende Gesichter im Erkelenzer Rathaus und auch bei den Mitarbeitern der Kultur GmbH in der Stadthalle: Die Kreissparkasse Heinsberg stellt an ihrem Hauptsitz der Stadt Erkelenz 100.000 Euro für die Kulturarbeit zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Mai

2011

"Kultur" im Burgh

Konzert und Theaterabende


Erkelenz. Karten fiir die Veranstaltungen im Burgh-Keller gibt es im Sekretariat.

Die beliebte Erkelenzer Veranstaltungsreihe "Kultur im Burgh" wird fortgesetzt. Im Burgh-Keller des Cornelius-Burgh-Gymna­siums (CBG) Erkelenz gibt es am Freitag, 17. Juni Jazz, Rock, Blues und Soul: Lehrer des CBG, die aktive Musiker sind und/oder Musik unterrichten, stellen sich dem Publikum um 20 Uhr in unterschiedlichen Besetzungen vor.

Neben musikalischen Gästen vom Cusanus-Gymnasium, der Kreismusikschule und aus Wassenberg ("Wassenjazz") wird auch die Schulband, die zu dem Abend eingeladen hat, zu hören sein. Alle Musiker verzichten auf eine Gage, die Einnahmen sind für einen guten Zweck vorgesehen (Hospiz Erkelenz). Karten im Vorverkauf gibt es ab 23. Mai im Sekreta­riat.

"Eigentlich bin ich ganz anders" - Udo Lindenbergs Songzeile hat der diesjährige Literaturkurs des Burgh-Gymnasiums als Motto für eine Szenenfolge übernommen: ernste und komische Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele und ihrer Menschen, die ein Doppelleben führen oder verwegene Wünsche haben - all das verspricht einen abwechslungsreichen Theaterabend. Die Aufführungen finden am Dienstag, 21. Juni, und Mittwoch, 22. Juni, jeweils um 19.30 Uhr, im Burgh-Keller, statt. Karten gibt es ebenfalls ab Montag im Se­kretariat. (red) (Report am Sonntag 22.5.2011)

0 Kommentare

Di

17

Mai

2011

Musikalische Weltreise

rp-foto: jurgen laaser
rp-foto: jurgen laaser

ERKELENZ "In 80 Minuten um die Welt" lautete der Titel des Frühjahrskonzerts des Städtischen Musikvereins Erkelenz. Den größten Teil der Reise bestritt das Sinfonische Blasorchester unter Leitung Jan van Hultens - und spielte sehr präzise.

In Europa startete der Musikverein seine kurzweilige Reise uu den Erdball. Von Israel aus traten die Musiker dann wieder die Heimreise an.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mai

2011

Gospel trifft Rock

HÜCKELHOVEN RejoiSing und die Schülerband der Rurtal-Schule und der Hauptschule Oberbruch "Rur-Rock - Wir zusammen" veranstalteten ein gemeinsames Benefizkonzert.

Zum Abschluss des Benefizkonzerts in der Aula des Hückelhovener Gymnasiums standen die Musiker und Sänger gemeinsam auf der Bühne: Die Rur-Rocker und der Gospelchor RejoiSing.  rp-foto: jürgen laaser

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

13

Mai

2011

Frühjahrskonzert der Rather Dorfspatzen

Rath-Anhoven (back) Melodien von Schubert, Silcher, Verdi, Webber und Jürgens erklingen beim Frühjahrskonzert der Rather Dorfspatzen. Mit den Dorfspatzen singen Sopranistin Natalie Diart und der Liederkranz Wegberg. Helmut Misgaiski leitet das Konzert. Karten gibt es an der Abendkasse oder

vorher unter Tel.: 02431-6575.

Samstag, 21. Mai 2011, 19:30 Uhr, Turnhalle der Kastanienschule, Rochusstraße.

0 Kommentare

Do

12

Mai

2011

"Gospel & Rock" in der Aula

Hückelhoven - Es ist wieder so weit! Neun Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Auftritt präsentiert die Rurtal-Schule des Kreises Heinsberg, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung", wieder ein Benefizkonzert mit dem Gospelchor "RejoiSing" und der integrativen Schülerband "Rur-Rock - Wir Zusammen" der Rurtal-Schule und der Hauptschule Oberbruch.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

08

Mai

2011

In 80 Minuten um die Welt

Das Orchester des Städtischen Musikvereins Erkelenz auf der Bühne. Am 14. Mai laden die Musiker zu einer musikalischen Weltreise ein. Foto: Musikverein
Das Orchester des Städtischen Musikvereins Erkelenz auf der Bühne. Am 14. Mai laden die Musiker zu einer musikalischen Weltreise ein. Foto: Musikverein

Erkelenz. Frühjahrskonzert am 14. Mai im Cusanus-Atrium.

Der Städtische Musikver­ein Erkelenz nimmt beim diesjährigen Frühjahrskon­zert seine Gäste mit auf eine Reise um den Erdball und lehnt sich mit seinem Motto "In 80 Minuten um die Welt" an die bekannte Geschichte von Jules Ver­ne "In 80 Tagen um die Welt" an. Unter dem Dirigat von Jan van Hulten geht es von Deutschland über die Slovakei und andere europäische Länder auch nach Afrika, Amerika und Asien.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

16

Apr

2011

Jahreshauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung 2011

 

Seine diesjährige Jahreshauptversammlung veranstaltete der Stadtmusikbund am 08. April 2011, abends um 19.39 h in der Gaststätte Kirchhofer.

Die Vorsitzende, Karin Heinze, eröffnete die Versammlung sogleich mit der Mitteilung, daß sich die Mitgliederschaft inzwischen weiter vergrößert habe. Die Mitgliedsvereine, alles Laiengruppen, decken mittlerweile alle Altersgruppen ab und alle Genres der Musik, vom Gesang bis zur Instrumentalmusik und von modern bis classics.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Apr

2011

Stadtmusikbund blickt nach vorn

Auftritt der ,,Gospel Voices" aus Holzweiler beim Gemeinschaftskonzert des Stadtmusikbundes 2010.                                  rp-foto: laaser (archiv)
Auftritt der ,,Gospel Voices" aus Holzweiler beim Gemeinschaftskonzert des Stadtmusikbundes 2010. rp-foto: laaser (archiv)

ERKELENZ Auf 24 ist die Zahl der Mitglieder des Stadtmusikbundes gewachsen, berichtete die Vorsitzende Karin Heinze zu Beginn der Jahresversammlung. Sie begrüßte 16 von ihnen. Heinze betonte, dass die gute Zusammenarbeit der Mitglieder und musikalischen Leiter mit dem Vorstand des Stadtmusikbun­des die Basis des bisherigen Erfolges sei.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

12

Apr

2011

Männer der Gesangvereine Erkelenz und Lövenich Hand in Hand

Foto: Strickstrock
Foto: Strickstrock

Sie proben schon seit einiger Zeit gemeinsam unter dem Dirigat von Chordirektorin Gabriele Köhler aus Solingen. Eine Kooperation wurde als vernünftige Lösung bei den zwei ältesten Erkelenzer Männergesangvereinen, dem städtischen MGV von 1843 und dem MGV Concordia Lövenich von 1848 beschlossen, um den stark geschrumpften Sängerscharen wieder Mut zu machen, dem Gesang treu zu bleiben. Allein wäre wohl jeder der beiden Vereine auf kurz oder lang nicht mehr lebensfähig gewesen. Nun proben sie gemeinsam, einmal in Erkelenz und einmal in Lövenich und wollen viele Aktivitäten auch gemeinsam unternehmen, selbstverstandlich auch ihren Gesang öffentlich zu Gehör bringen. Jetzt wurde vor einer Chorprobe von den beiden Vorsitzenden Günter Hoffman vom Städ­tischen (links sitzend) und Wolfgang Sodermanns von Concordia in Gegenwart der Vorstandsmitglieder beider Vereine und ihrer Chordirek­torin bei Kirchhofer der Kooperationsvertrag feierlich unterschrieben und gewechselt. Einen Sangesbruder des Städtischen befragt sagte der nur: "Es klappt hervorragend."

(Aachener Volkszeitung vom 7. April 2011)

0 Kommentare

Mo

28

Mär

2011

Mitreißende Leidenschaft

ERKELENZ. Nicht neu und doch immer wieder imponierend ist die Begeisterung für die Sache, die der Gospelchor Rejoising an sein Publikum überträgt.

Auch das jüngste Konzert in der ausverkauften Stadthalle erfüllte alle Erwartungen.

 

Bewegung unterstreicht die Gesangsbeiträge des Gospelchors Reioising, der am Samstag in der Erkelenzer Stadthalle wieder unter Leitung von Martin Fauck (am Keyboard) alle Register seines Könnens zog. RP-FOTO:JÜRGEN,LAASER

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

28

Mär

2011

Vieles neu und zeitgenössisch

ERKELENZ. Seit Anfang Januar hatten sich die rund 40 Sänger und Musiker um den Chorleiter Martin Fauck auf das Konzert vorbereitet und teilweise völlig neue Stücke einstudiert. Dafür hatte Fauck auch Stücke umgeschrieben, die eigentlich nicht für den Chor geeignet sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Feb

2011

Heimspiel für Gospelchor Rejoising

Ganz in Schwarz traten die Musiker des Gospelchores Rejoising im vergangenen Jahr in der Erkelenzer Stadthalle auf. foto: kn
Ganz in Schwarz traten die Musiker des Gospelchores Rejoising im vergangenen Jahr in der Erkelenzer Stadthalle auf. foto: kn

ERKELENZ (RP) Gospel mit viel Gefühl und Leidenschaft - dafür steht der Gospelchor Rejoising aus Erkelenz. Traditionell startet Rejoising die neue Konzertsaison mit einem Heimspiel: Am 26. März, um 19.30 Uhr, präsentiert Rejoising die Premiere seines neuen Programms in der Stadthalle Erkelenz.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

11

Feb

2011

Musikverein gründet eine Polkaband

ERKELENZ (RP) Nichts Geringeres als eine Uraufführung versprach die Einladung zum ersten "Wir-für-uns-Abend" des Städtischen Musikvereins Erkelenz (SME).

 

Der Städtische Musikverein beim Auftritt in der Stadthalle.

RP-FOTO: LAASER (ARCHIV)

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jan

2011

Gemeinschaftliche Zukunft

rp-foto: guenter passage
rp-foto: guenter passage

ERKELENZ Aufgrund sinkender Mitgliederzahlen haben der Männergesangverein "Concordia" Lövenich und der städtische MGV Erkelenz eine Chorgemeinschaft gegründet. Die Sänger kamen jetzt zur ersten Probe zusammen. Dirigentin Gabriele Köhler hat insgesamt rund 50 Sänger um sich geschart.

Erstmals proben der Männergesangverein "Concordia" Lövenich und der städtische MGV Erkelenz zusammen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jan

2011

Zwei Chöre gemeinsam auf dem neuen Weg

Erkelenz-Lövenich. 

Zu einer Chorgemeinschaft schlossen sich der MGV Concordia Lövenich und der Städtische Gesangverein Erkelenz zusammen und trafen sich in Lövenich zur ersten gemeinsamen Probe unter der Leitung der Chordirektorin Gabriele Köhler. Es war ein hoffnungsvoller Beginn. Foto: Dahmen

mehr lesen 0 Kommentare
              www.erkelenz.de
www.erkelenz.de

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

Counter
www.dein-erkelenz.de
www.dein-erkelenz.de